AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Prinzregenten Theater Ludwigshafen (Prinzregenten Theater) und seinen Besucherinnen und Besuchern (Besucher).

Spielplan und Anfangszeiten

Der gültige Spielplan mit den Anfangszeiten wird in den vom Prinzregenten Theater herausgegebenen regelmäßigen Veröffentlichungen und im Internet bekannt gegeben. Änderungen bleiben dem Prinzregenten Theater vorbehalten. Im Falle einer Vorstellungsänderung oder eines Vorstellungsausfalls oder einer Änderung der Anfangszeit wird sich das Prinzregenten Theater bemühen, die Besucher rechtzeitig darüber zu informieren. Für Ankündigungen und Veröffentlichungen, insbesondere wenn diese durch Dritte (z. B. Presse) erfolgen, übernimmt das Prinzregenten Theater keine Gewähr. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Öffnungszeiten

Die Theaterkasse und der telefonische Vorverkauf sind zu den auf der Website des Prinzregenten Theaters (www.prinzregenten-theater.de) angegebenen Zeiten geöffnet und jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise

Die geltenden Eintrittspreise sind aus den Veröffentlichungen und Aushängen des Prinzregenten Theaters ersichtlich. Bei einzelnen Veranstaltungen (z. B. Sonderveranstaltungen oder Gastspielen) ist eine besondere Preisgestaltung möglich. Außerdem bleibt es dem Prinzregenten Theater vorbehalten, kurzfristige Änderungen vorzunehmen.

Umtausch, Rückgabe und Verlust von Eintrittskarten

Besetzungsänderungen sowie sonstige kurzfristige Änderungen des Vorstellungsablaufs oder Fälle von höherer Gewalt (Verkehrsbehinderung, Krankheit, Streik, Witterung u. a.) berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Wird anstelle des Werkes, das beim Kauf der Eintrittskarte angekündigt war, ein anderes Werk gespielt, gewährt dies kein Anrecht auf Rückerstattung der Eintrittskarten. Der Umtausch, sowie die Rücknahme von bereits gekauften Karten ist ausgeschlossen.

Einlass zu den Aufführungen

a Beim Einlass in den Zuschauerraum ist dem Einlasspersonal die gültige Eintrittskarte vorzuzeigen.

b Nach Vorstellungsbeginn können Besucher erst zu einem jeweils festgelegten, geeigneten Zeitpunkt und ohne Anspruch auf den gelösten Kartenplatz in den Zuschauerraum eingelassen werden.

Sichtbehinderungen

Aufgrund der baulichen Gegebenheiten oder auch inszenierungsbedingt sind Einschränkungen der Sicht von bestimmten Plätzen aus möglich.

Bild- und/oder Tonaufnahmen

a Bild- (Film, Video etc.) und/oder Tonaufnahmen von Vorstellungen oder sonstigen Veranstaltungen des Prinzregenten Theaters sind aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Das Fotografieren während der Vorstellung und während des Schlussapplauses ist nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlungen ist das Einlasspersonal berechtigt, die Aufzeichnungsgeräte sowie Kameras, unter Ausschluss der Haftung, einzuziehen und bis zum Schluss der Aufführung einzubehalten. Gegebenenfalls kann der Besucher vom Besuch der Aufführung ausgeschlossen werden. Aufzeichnungsmaterial jeder Art, auf dem Teile der Aufführung festgehalten sind, wird vom Prinzregenten Theater eingezogen und verwahrt und kann erst nach Löschung der Aufzeichnungen wieder an den Eigentümer ausgehändigt werden. Zuwiderhandlungen können nicht nur Schadenersatzansprüche auslösen, sondern sind auch strafbar.

b Für den Fall, dass das Prinzregenten Theater eine Vorstellung oder Veranstaltung aufzeichnet oder aufzeichnen lässt, erklären sich die Besucher damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen werden und diese Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht bzw. verwertet werden dürfen.

Hausrecht

a Das Prinzregenten Theater übt in allen Spielstätten das Hausrecht aus. Es ist berechtigt, im Rahmen seines Hausrechtes Hausverweise bzw. -verbote auszusprechen oder andere geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Insbesondere können Besucher aus Vorstellungen verwiesen werden, wenn sie diese stören, andere Besucher belästigen oder in sonstiger und erheblicher Weise oder wiederholt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben. Der Zutritt kann verweigert werden, wenn die begründete Vermutung besteht, dass der Besucher die Vorstellung stören oder andere Besucher belästigen wird.

b Der Besucher darf lediglich den auf seiner Eintrittskarte ausgewiesenen Platz einnehmen. Hat er einen Platz eingenommen, für den er keine gültige Karte besitzt, kann das Prinzregenten Theater den Differenzbetrag erheben oder den Besucher aus der Vorstellung verweisen.

c Mobilfunkgeräte sowie sonstige Geräte aller Art, die akustische oder optische Signale von sich geben, dürfen nur im ausgeschalteten Zustand in den Zuschauerraum mitgenommen werden.

d Die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Zuschauerraum ist untersagt.

e Das Rauchen ist in den Räumlichkeiten des Prinzregenten Theaters nicht gestattet.

f Bei Brand oder sonstigen Gefahrensituationen haben die Besucher das Haus sofort ohne Umwege durch die gekennzeichneten Aus- und Notausgänge zu verlassen. Eine Garderobenausgabe findet in diesen Fällen nicht statt. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

g Der Weiterverkauf von Eintrittskarten zu erhöhten Preisen ist nicht gestattet.

Haftung

Für Personen- und Sachschäden, die ein Besucher in den Räumen des Prinzregenten Theaters erleidet, haftet das Prinzregenten Theater nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen.

Datenschutz

Im Prinzregenten Theater werden persönliche Daten entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Externe Dienstleister, die im Auftrag des Prinzregenten Theaters Kundendaten, z.B. zum Versand von Informationen bzw. Publikationen verarbeiten, werden im Sinne des Landesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet, Informationen nicht Dritten weiterzugeben. Bestelldaten von Kunden werden unter Einhaltung des Datenschutzrechtes in dem für die Abwicklung der Bestellungen erforderlichen Umfange verwendet und gespeichert. Unter der Kundennummer werden Name, Anschrift, ggf. Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse gespeichert. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ludwigshafen

X