Astrid Conrad-Mayer

Astrid Conrad-Mayer Schauspielerin, geboren am 01.06.1965. Sie absolvierte erfolgreich die Schauspielschule des Prinzregenten-Theaters mit Abschluss in 1998. Weiterhin besuchte Astrid Workshops zu den Themen Improvisation (2000), Rollenstudium (2002), Atemtechnik und Pantomime (2003). Seit 1996 ist sie festes Ensemble Mitglied im Prinzregenten Theater in Ludwigshafen. Ihre erste Rolle hatte sie im Stück „Halbschatten über Herrenstein“. Des Weiteren war sie zu sehen in der Rolle „Frau Dr. Knallmeier“ in „Alles auf Krankenschein“, als „Frau Minister“ in „Alles unter Kontrolle“, im Stück „Mein Hobby – Männer“, in verschiedenen Rollen bei Loriot-Produktionen in der Prinzenrolle und im großen Haus. Im „Garten Deorum“ verkörperte sie die „Pfälzer Witwe“. Die Dreifach-Rolle als Julia, Lucretia und Amme spielte sie in Kishon’s „Es war die Lerche“ und eine Fußball(er)verrückte frustrierte Ehefrau in „Boguscha“. Im Laufe der mehr als 25 Jahre am Prinzregenten Theater spielte sie in vielen Stücken in verschiedensten Rollen mit und zuletzt lebte sie ihr komisches Talent als „Frau Otto“ in „Ich hasse dich – heirate mich“ aus. Nicht nur der Schauspielerei ist sie verfallen, auch die Vielfalt des orientalischen Tanzes von Folklore-Tänzen über den Tanz mit verschiedensten Requisiten (Schleier, Fächer, Zimbeln, Säbel) und ganz besonders klassisch bietet sie als „Aziza Dhalila“ zur Freude der Zuschauer mit ihrem Ensemble „Yalla Bina“ und auch solo dar.

X